Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Am 8. März ist Frauenkampftag! - Hubertine Auclert

Hubertine Auclert (1848-1914) war bereits eine entschlossene Verfechterin und Wegbereiterin des Frauenwahlrechts, als selbst die französische Frauenbewegung die Forderung mehrheitlich als zu radikal empfand. Sie gründete 1976 die erste Wahlrechtsliga des Landes und kämpfte mit wechselnden taktischen Mitteln für ihr Ziel. Zu ihren berühmtesten Protestaktionen gehörten die Zerstörung einer Wahlurne und das illegale Aufstellen als Parlamentskandidatin. Auclert organisierte Steuerboykotts und Protestmärsche

Sie gilt als erste Frauenrechtlerin, die sich selbst als „Feministin“ bezeichnete.