Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Nachrichten


DIE LINKE. Oberberg

Mit Anstand und Abstand der Opfer gedacht

Zum 75. Jahrestag der Befreiung von der NS-Terrorherrschaft gedachten wir, unsere Landratskandidatin Tülay Durdu, sowie Vertreter*innen der oberbergischen SPD und Bündnis 90/Die Grünen den Opfern des Nazi-Regimes. Damit folgte die gemeinsame Kandidatin einem Aufruf des Bündnisses „Unser Oberberg ist bunt, nicht braun“ zu einer Gedenkaktion zum 8.... Weiterlesen


DIE LINKE. Oberberg

Pressemitteilung: Positionierung zu Protesten der Coronaskeptiker

Sehr geehrte Damen und Herren, vergangenen Samstag (16.05.) gab es in Gummersbach eine Demonstration bzw. Kundgebung von sogenannten Coronaskeptikern der Gruppe "Corona Widerstand 2020 Oberberg", die gegen die Kontaktbeschränkungen und den angeblichen "Shutdown" protestieren sowie einen Verlust ihrer Grundrechte befürchten. Wir, DIE LINKE.... Weiterlesen


DIE LINKE. Oberberg

Schulboykott in NRW

Ministerpräsident Armin Laschet, der sich nicht mal einen Mundschutz richtig aufziehen kann, erzählt jetzt den Schüler*innen, wie sie sich in der Coronakrise verhalten sollten und zwingt sie zum Schulbesuch. Daher ruft unserer Kreissprecher Jan Köstering alle Schüler*innen und Lehrkräfte zum Boykott auf: "Solange die Kurven nicht klar und... Weiterlesen


Jan Köstering

Warum ich auf mein Privatleben soviel Wert lege.

Vor wenigen Wochen wurde ich von der Oberbergischen Volkszeitung (OVZ) in einem Interview zu „Junge Menschen in der Politik“ gefragt, warum ich soviel Wert darauf lege, das in der Zeitung nicht steht, welcher Arbeit ich wo nachgehe und wo ich wohne. Ich beantwortete diese Frage mit meinem antifaschistischen Engagement und der Sorge, dass... Weiterlesen


DIE LINKE. Oberberg

Veranstaltungsstop bis zum 19. April

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde, liebe Genossinnen und Genossen, Wir sind der Meinung, dass eine Verlegung der Veranstaltungen sinnvoll ist, da wir die Gefahr einer beschleunigten Verbreitung des Corona-Virus gegeben sehen. Des Weiteren zählt eine nicht zu vernachlässigende Zahl an Teilnehmenden zur besonders... Weiterlesen


Nachrichtenarchiv


DIE LINKE. Oberberg

Pressemitteilung: Positionierung zu Protesten der Coronaskeptiker

Sehr geehrte Damen und Herren, vergangenen Samstag (16.05.) gab es in Gummersbach eine Demonstration bzw. Kundgebung von sogenannten Coronaskeptikern der Gruppe "Corona Widerstand 2020 Oberberg", die gegen die Kontaktbeschränkungen und den angeblichen "Shutdown" protestieren sowie einen Verlust ihrer Grundrechte befürchten. Wir, DIE LINKE.... Weiterlesen


DIE LINKE. Oberberg

Mit Anstand und Abstand der Opfer gedacht

Zum 75. Jahrestag der Befreiung von der NS-Terrorherrschaft gedachten wir, unsere Landratskandidatin Tülay Durdu, sowie Vertreter*innen der oberbergischen SPD und Bündnis 90/Die Grünen den Opfern des Nazi-Regimes. Damit folgte die gemeinsame Kandidatin einem Aufruf des Bündnisses „Unser Oberberg ist bunt, nicht braun“ zu einer Gedenkaktion zum 8.... Weiterlesen


DIE LINKE. Oberberg

Schulboykott in NRW

Ministerpräsident Armin Laschet, der sich nicht mal einen Mundschutz richtig aufziehen kann, erzählt jetzt den Schüler*innen, wie sie sich in der Coronakrise verhalten sollten und zwingt sie zum Schulbesuch. Daher ruft unserer Kreissprecher Jan Köstering alle Schüler*innen und Lehrkräfte zum Boykott auf: "Solange die Kurven nicht klar und... Weiterlesen


Jan Köstering

Warum ich auf mein Privatleben soviel Wert lege.

Vor wenigen Wochen wurde ich von der Oberbergischen Volkszeitung (OVZ) in einem Interview zu „Junge Menschen in der Politik“ gefragt, warum ich soviel Wert darauf lege, das in der Zeitung nicht steht, welcher Arbeit ich wo nachgehe und wo ich wohne. Ich beantwortete diese Frage mit meinem antifaschistischen Engagement und der Sorge, dass... Weiterlesen


DIE LINKE. Oberberg

Veranstaltungsstop bis zum 19. April

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde, liebe Genossinnen und Genossen, Wir sind der Meinung, dass eine Verlegung der Veranstaltungen sinnvoll ist, da wir die Gefahr einer beschleunigten Verbreitung des Corona-Virus gegeben sehen. Des Weiteren zählt eine nicht zu vernachlässigende Zahl an Teilnehmenden zur besonders... Weiterlesen


Manfred Kriegeskorte

Von Naturschutz reden kann jeder - an den Taten sollt ihr sie erkennen

Die Menschen in Drabenderhöhe sind großenteils aufgebracht. Ihre Forderung: Kein Gewerbegebiet Drabenderhöhe-Brächen. Der tägliche Flächenverbrauch in Deutschland beträgt rund 58 Hektar (1 Hektar = 10.000 qm), in NRW etwa 10 Hektar. Jeden Tag wohlgemerkt, einschließlich der Sonn- und Feiertage. Weiterlesen


Manfred Kriegeskorte

Sommerfeste am Grillplatz. Vergangen – vorüber?

Bürgerbegehren „Erhalt eines Grillplatzes“ im Sport- und Freizeitpark Wiehl hält dagegen. Sind die Zeiten vorüber, in denen am großen Grillplatz Vereine, Parteien oder private große Gemeinschaften privat oder öffentlich gefeiert werden kann? Wenn es nach den Plänen der Stadtverwaltung geht, dann wohl schon. Weiterlesen


Holger Hennig

Neues aus dem Kreistag – Weihnachtsausgabe

Drei Stunden Kreistag? Ohne Haushalt? Ja, das geht. Die letzte Version des Kreistages in 2019, sozusagen die Version 4.0, war wirklich lang, und vermutlich kann man daran den einsetzenden Wahlkampf erkennen. Alle Fraktionen hatten Anträge eingebracht, da gab es einiges zu besprechen, und außerdem hatte der Landrat einiges zu sagen. Weiterlesen


Matthias Lammerich

Haushaltsrede in der Ratssitzung vom 10.12.2019

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Ratsmitglieder, sehr geehrte Damen und Herren der Verwaltung, liebe Gäste und sehr verehrte Presse, bereits in den vergangenen Jahren war die finanzielle Ausgangslage für die Stadt Wiehl schon nicht besonders komfortabel, trotz der bisherigen guten konjunkturellen Daten. Bis auf das Jahr 2018, wo... Weiterlesen


Holger Henning

How dare we! - Wir brauchen Politicians for Future!

Der Kreistag hat gesprochen. Es gibt keinen Klimanotstand. Aber eigentlich bräuchten wir viel mehr. Nicht weniger als einen Neuanfang, ein Versprechen, gemeinsam mit aller Kraft für die Zukunft Politik zu machen. Wir brauchen Politicians for Future. Ein Text der Kreistagsfraktion Weiterlesen