Diyar Agu im Kandidatencheck

Landesliste NRW

Spitzenkandidat*innen

Sahra Wagenknecht
Matthias W. Birkwald
Sevim Dagdelen
Andrej Hunko
Ulla Jelpke
Niema Movassat
Kathrin Vogler
Hubertus Zdebel
Sylvia Gabelmann
Alexander Neu
Ingrid Remmers
Friedrich Straetmanns
 

Diyar Agu

Wahlkreis 99: Oberbergischer Kreis

Diyar Agu

Landesliste Nordrhein-Westfalen 

Platz 24

 

 

ZUR PERSON

Ort: Gummersbach
Jahrgang: 1999
Beruf Schüler/Student


KONTAKT:
diyar.agu@dielinkeoberberg.de

https://www.facebook.com/agu.diyar/

https://twitter.com/diyar_dersim62


LEBENSLAUF

Geboren am 08. September 1999 in Gummersbach.

2017 Abitur am Städtischen Lindengymnasium Gummersbach, Studium im Fach Wirtschaftsingenieurswesen an der RWTH Aachen.

2015 Eintritt in die Partei DIE LINKE.

Seit 2016 Sprecher des Ortsverbandes LINKE. Gummersbach. Delegierter für den Bundesparteitag.


POLITISCHE SCHWERPUNKTE

Ich bin mit 17 Jahren jüngster Kandidat der LINKEN. in NRW und trete für eine Politik an, die Soziale Gerechtigkeit schafft und Armut bekämpft. Als Sohn kurdischer Einwanderer war ich oft mit Unterdrückungs- und Einschüchterungsversuchen des türkischen Staates konfrontiert. Ungerechtigkeit am eigenen Leib zu erfahren, aber auch jede andere Ungerechtigkeit weltweit, die ich mitansehen musste, hat in mir den Ehrgeiz geweckt, mich im jungen Alter zu engagieren und für eine gerechte Welt zu kämpfen. Eines unserer zentralen Anliegen ist eine gerechte Wirtschaftspolitik.

Ich glaube an eine bessere Welt und an ein besseres Europa. Seit Jahren betreibt unsere Regierung eine Politik der Sozialen Spaltung. Mit Milliardengeschenken an die Finanz- und Wirtschaftslobby nimmt die Große Koalition die Verelendung der sozialen Infrastruktur, der Bürgerinnen und Bürger, aber auch Europas billigend in Kauf. Ich will mich als junge Alternative im Bundestag dafür einsetzen, dass die Wirtschaft demokratisiert, die EU neu definiert wird, internationale, menschenwürdige Standards für einen fairen Handel errungen und durchgesetzt werden und dass anstatt sich an Kriegseinsätzen zu beteiligen, der Frieden sichergestellt wird.

Mein politischer Ansporn besteht darin, den Menschen, die bisher am meisten unter struktureller Gewalt leiden mussten, Hoffnung auf ein besseres Leben zu schenken. Ich will weltweit für alle, die sich nicht selbst verteidigen können, eine Stimme zu sein und für sie zu kämpfen.


Diyar Agu im WDR-Kandidatencheck zur Bundestagswahl 2017

- Video-Interview - ein Fragenkatalog - vier Minuten Zeit - Und jetzt sind Sie dran!


Pressefoto

https://www.flickr.com/photos/dielinke_nrw/36384343925/in/album-72157686322128226/


20. Juni 2017

DIE LINKE. NRW:
Landesliste zur Bundestagswahl 2017

Wahlkreis

W-Nr.

Listenpl.

Name

Düsseldorf II

107

1

Sahra Wagenknecht

Köln II

94

2

Matthias W. Birkwald

Bochum I

140

3

Sevim Dagdelen

Aachen I

87

4

Andrej Hunko

Dortmund I

142

5

Ulla Jelpke

Oberhausen - Wesel III

117

6

Niema Movassat

Steinfurt III

128

7

Kathrin Vogler

Münster

129

8

Hubertus Zdebel

Siegen-Wittgenstein

148

9

Sylvia Gabelmann

Rhein-Sieg-Kreis I

97

10

Alexander Neu

Gelsenkirchen

123

11

Ingrid Remmers

Bielefeld

132

12

Friedrich Straetmanns



13

Hannah Bruns

Erftkreis I

91

14

Zeki Gökhan

Aachen II

88

15

Gabi Halili



16

Michael Bruns


103

17

Inge Mohr-Simeonidis

Krefeld I - Neuss II

110

18

Heiner Bäther

Lippe I

135

19

Ursula Jacob-Reisinger



20

Marvin Millen

Duisburg I

115

21

Özden Ates

Coesfeld-Steinfurt II

127

22

Gernod Röken

Recklinghausen I



Sandra Bücken-Kramps

Oberbergischer Kreis

99

24

Diyar Agu



25

Eleonore Lubitz



26

Ansgar Simon



27

Ursula Kappeler



28

Philipp Applegate



29

Helga Ebel



30

Karl-Heinz Hugo